Zurück zum Shop
Zum Warenkorb hinzugefügt! Hinzugefügt! Du hast die maximale Artikelanzahl für diesen Warenkorb erreicht.

    Allgemeine Geschäftsbedingungen – Weiterverkauf (PreLoved) bei Monki

    Durch Akzeptieren der unten stehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Weiterverkauf bei MONKI („die Bedingungen“), erkläre ich, der Verkäufer („der Verkäufer“) mich damit einverstanden, dass [H & M Hennes & Mauritz Sverige AB mit der Reg. Nr. 556151-2376] und insbesondere seine Marke („MONKI“) im MONKI Store bestimmte Artikel [gesondert zwischen MONKI und dem Verkäufer vereinbart] gegen eine Provision gemäß den Bedingungen zum Verkauf anbietet.   


     Allgemein 

    • Der Verkäufer ist Eigentümer des Artikels und hat das Recht, ihn uneingeschränkt an MONKI zu übertragen.
    • Der Artikel ist ein Original und verletzt in keiner Weise die Rechte Dritter.
       

    Verkauf und Provision

    • Der Verkäufer bleibt solange Eigentümer der Artikel, bis diese von MONKI verkauft werden. Zu dem Zeitpunkt ist MONKI kurzfristig Eigentümer des Artikels (um die MwSt.-Registrierung zu ermöglichen), bevor das Eigentum auf den Kunden übergeht.  
    • MONKI behält sich das Recht vor, den Verkaufspreis endgültig festzulegen.
    • MONKI erhebt pro verkauftem Artikel eine Provision, die 60 % des Verkaufspreises beträgt.
    • Der Verkäufer erhält 40 % des Verkaufspreises für jeden über MONKI verkauften Artikel.
    • Der Artikel wird im Store für einen Zeitraum von fünf (5) Wochen zum Verkauf angeboten. MONKI kann durch eine schriftliche Mitteilung an den Verkäufer nach eigenem Ermessen entscheiden, den Verkaufszeitraum um zwei (2) Wochen zu verlängern.
    • Wenn der Artikel verkauft wurde, erhält der Verkäufer eine Bestätigungs-E-Mail, und der Anteil am Verkaufserlös wird auf das vom Verkäufer angegebene Bankkonto überwiesen. Die Auszahlung des Geldbetrags erfolgt in der ersten Woche nach dem Monat, in dem der Artikel verkauft wurde. Der Verkäufer ist dafür verantwortlich, Einkünfte in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen und Vorschriften zu melden.  
    • Falls der Artikel nicht verkauft wurde, erhält der Verkäufer eine E-Mail, mit der Bitte, den Artikel entweder innerhalb von sieben (7) Tagen nach E-Mail-Versand im Store abzuholen oder ihn an i:Collect zu spenden. Sollte der Artikel nicht innerhalb der Frist von sieben (7) Tagen abgeholt werden, wird er automatisch über I:Collect gespendet, sofern die Parteien nichts anderes über E-Mail vereinbart haben. 


     Verloren gegangene Artikel

    • MONKI übernimmt während des Verkaufszeitraums im MONKI Store die Verantwortung für die Artikel des Verkäufers. Der Verkäufer erkennt jedoch an, dass angemessener Verschleiß sowie Abnutzung am Produkt zu erwarten sind und MONKI für solche angemessenen Schäden am Produkt nicht haftbar gemacht werden kann. MONKI übernimmt die Verantwortung, nachdem der Verkäufer diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterzeichnet hat und der Artikel vom Store akzeptiert wurde. Zur Klarstellung: Wenn ein Artikel bis zum Ende des geltenden Verkaufszeitraums nicht gefunden werden kann, weil er verloren gegangen ist, gestohlen wurde oder ein Ereignis höherer Gewalt im Store eingetreten ist, wie z. B. Feuer, Überschwemmung, Beschädigung des Stores etc., erhält der Verkäufer die Auszahlung so, als ob der Artikel verkauft worden wäre. Der Verkäufer erhält den vereinbarten Geldbetrag gemäß den in dieser Vereinbarung festgelegten Zahlungsbedingungen.


    Datenschutz

    • Die Kontoinformationen des Verkäufers werden in Übereinstimmung mit der Datenschutzerklärung behandelt. MONKI löscht das App-Konto des Verkäufers automatisch, wenn der Verkäufer zwölf (12) Monate lang inaktiv war. Die Bankverbindung wird sechs (6) Monate nach der Bezahlung des letzten Verkaufs an den Verkäufer gelöscht.