Zurück zum Shop
Zum Warenkorb hinzugefügt! Hinzugefügt! Du hast die maximale Artikelanzahl für diesen Warenkorb erreicht.

    Datenschutzerklärung – Kundenservice

    Warum verwenden wir deine personenbezogenen Daten?


    Wir verwenden deine personenbezogenen Daten, um dir per E-Mail, Chat-Funktion, Telefon und Social-Media Dienstleistungen und Unterstützung zu bieten und das allgemeine Erlebnis unseres Dienstes zu verbessern. In diesem Zusammenhang verwenden wir deine personenbezogenen Daten zur Verwaltung deiner Anfragen, zur Bearbeitung von Beschwerden und Gewährleistungsfragen für Produkte sowie für technische Support-Angelegenheiten. Zudem werden wir deine Daten in aggregierter Form analysieren, um Einblicke in Kundenvorlieben, -erwartungen, -trends usw. zu erhalten. 

    Wir können dich auch per E-Mail, Telefon, über die sozialen Medien oder anderweitig kontaktieren, falls es ein Problem mit deiner Bestellung geben sollte oder wir dich um die Teilnahme an einer Kundenumfrage bitten, die jedoch freiwillig ist.

    Wie verwenden wir deine personenbezogenen Daten?


    Wir werden nur die personenbezogenen Daten verwenden, welche für die sichere und effiziente Bereitstellung der Dienstleistungen erforderlich sind. Wir verwenden die personenbezogenen Daten, die du uns bei der Kontaktaufnahme übermittelst, wie Kontaktdaten, Geburtsdatum und andere notwendige Daten. Um deine Anfrage zu bearbeiten, müssen wir unter Umständen auch auf Transaktionsdaten wie Informationen zur Bestellung, Zahlung und Lieferung zugreifen und diese verwenden.

    Mitunter kann es vorkommen, dass wir deine Anrufe und Gespräche mithören. Dies geschieht zu Trainings- und Fortbildungszwecken von Mitarbeitern, zur Verbesserung des Services, sofern der Verdacht auf schlechte Servicequalität besteht sowie zur Behebung technischer Probleme.

    Wer hat Zugang zu deinen personenbezogenen Daten?

    Wir können deine personenbezogenen Daten innerhalb der H&M-Gruppe weitergeben, sofern dies zur Erfüllung des beabsichtigten Zwecks erforderlich ist. Aus demselben Grund werden personenbezogene Daten an Lieferanten weitergegeben, die bestimmte Aufgaben in unserem Auftrag erledigen, z. B. extern betriebene Callcenter.

    Die H&M-Gruppe trägt stets die Verantwortung für seine Anbieter.

    Von Zeit zu Zeit können wir personenbezogene Daten auch an Dritte weitergeben, wie z. B. Anbieter elektronischer Kommunikation, Anbieter von Messaging-Diensten, Anbieter, die Unterstützung für Kundendienstkontakte bereitstellen sowie Social-Media-Plattformen, um dir Benachrichtigungen zu schicken oder dich aufgrund eines Kundenservice-Anliegens zu kontaktieren. Bitte beachte, dass viele dieser Drittanbieter unabhängige Rechte oder Verpflichtungen haben, ihre personenbezogenen Daten in ihrem eigenen Namen zu verarbeiten.

    Bei der Interaktion mit uns auf Social Media, wie z. B. auf Facebook- und Instagram-Seiten, werden alle Textnachrichten und Bilder mit uns und dem genannten Plattformanbieter geteilt. Dies geschieht gemäß den Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien der jeweiligen Plattform, denen du bei der Anmeldung als Benutzer des jeweiligen Plattformanbieters zugestimmt hast. H&M übernimmt keine Verantwortung für die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten durch den Plattformanbieter.

    Sofern nicht ausdrücklich hierin angegeben, werden wir deine Daten niemals an Dritte weitergeben, verkaufen oder mit ihnen austauschen.

    Wie ist die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten?
    Um Ihnen den bestmöglichen Kundenservice bieten zu können, müssen wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen und verwenden. Dies ist durch unser legitimes Interesse als Unternehmen begründet.

    Ohne deine vorherige Zustimmung zeichnen wir keine Telefongespräche auf.

    Wie lange bewahren wir deine Daten auf?


    Wir bewahren deine Daten so lange auf, bis die Bearbeitung deiner Anfrage abgeschlossen ist. Wir können deine Daten weiterhin aufbewahren und verwenden, wenn wir dir gegenüber ausstehende Verpflichtungen haben oder die Löschung aus anderen Gründen nicht möglich ist.

    Fallprotokolle werden für maximal ein Jahr nach Abschluss des jeweiligen Falls gespeichert.

    Dein Recht, die Verarbeitung deiner Daten abzulehnen
    Du hast das Recht, der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten aufgrund unseres berechtigten Interesses zu widersprechen, indem du unseren Kundenservice kontaktierst.