Zurück zum Shop
Zum Warenkorb hinzugefügt! Hinzugefügt! Du hast die maximale Artikelanzahl für diesen Warenkorb erreicht.

    Zirkularität

    Wir befinden uns auf einem wichtigen Weg hin zu einem kreislauforientierten Unternehmen. Dazu maximieren wir den Wert von Produkten und Ressourcen, um sie so weit wie möglich wiederzuverwenden und zu reparieren, bevor sie schlussendlich recycelt werden.

    Was ist Zirkularität?Was bedeutet das? 

    Schwarze Kleider

    Entworfen für Zirkularität

    Gebraucht

    Secondhand

    The Jeans Redesign Project

    Zusammenarbeit mit der Ellen MacArthur Foundation

    Was ist Zirkularität?

    Laut der Ellen MacArthur Foundation, einer gemeinnützigen Organisation, die sich für den Wandel zu einer Kreislaufwirtschaft einsetzt, besteht die Vision einer Kreislaufwirtschaft für Mode darin, Produkte so zu entwerfen, dass sie häufiger verwendet und wiederaufbereitet werden können und aus sicheren und recycelten oder erneuerbaren Rohstoffen hergestellt werden.

    ↪ HÄUFIGERE VERWENDUNG

    Eine Kreislaufwirtschaft hält Produkte und Materialien stets auf ihrem höchsten Stand in Gebrauch. Wo auch immer sinnvoll, ist die Wiederverwendung die bevorzugte Option.

    ↪ PRODUZIERT, UM WIEDERAUFBEREITET ZU WERDEN

    Von Anfang an werden Produkte so konzipiert und gefertigt, dass sie wiederverwendet, wiederaufbereitet, recycelt und – wo sinnvoll und nach maximaler Nutzung und Zirkulation – sicher kompostiert werden können.

    ↪ AUS SICHEREN UND RECYCELTEN ODER ERNEUERBAREN ROHSTOFFEN GEFERTIGT

    In einer Kreislaufwirtschaft werden gesundheits- oder umweltgefährdende Substanzen so entwickelt, dass ein sicherer Materialkreislauf möglich ist und keine Schadstoffe in die Umwelt gelangen.


    Was bedeutet das?

    Ziel einer Kreislaufwirtschaft ist es, sich von dem „Take-Make-Waste“-Modell zu lösen und den Bedarf an neuen Materialien durch Wiederverwendung, Wiederaufbereitung und Recycling drastisch zu senken. Dabei werden in einem letzten Schritt die verbleibenden neuen Materialien aus erneuerbaren Quellen unter Verwendung regenerativer Produktionsverfahren beschafft.
    Wir arbeiten in drei unterschiedlichen Bereichen und entwickeln ein zirkuläres Ökosystem, um diese Ziele zu erreichen.

    ↪ FÜR ZIRKULARITÄT ENTWICKELTE PRODUKTE:

    Langlebige Produkte, die aus recycelten, erneuerbaren, regenerativen und verantwortungsvoll beschafften Rohstoffen (z. B. Materialien) produziert werden und dabei mehrfach wiederverwendet und recycelt werden können.

    ↪ ZIRKULÄRE LIEFERKETTEN:

    Förderung von Systemen, die Produkte und Rohstoffe wieder in Umlauf bringen und kreislauforientierte Produktionsprozesse und Materialflüsse unterstützen.

    ↪ ZIRKULÄRE CUSTOMER JOURNEYS:

    Sie erleichtern es unseren Kunden, einen zirkulären Modekreislauf zu erleben und sich daran zu beteiligen. In diesem werden Produkte länger genutzt, repariert, wiederaufbereitet und recycelt.

     

    Auf der Webseite der H&M Group erfahren Sie mehr über unsere Arbeit im Bereich der Zirkularität und des Klimas: https://hmgroup.com/sustainability/circularity-and-climate/