Zurück zum Shop
Zum Warenkorb hinzugefügt! Hinzugefügt! Du hast die maximale Artikelanzahl für diesen Warenkorb erreicht.

    Datenschutzinformation nach Artikel 13 DSGVO für Kunden der H&M Group bei Terminbuchungen für „Click & Meet“

    1. Allgemeines 

    Die Einhaltung datenschutzrechtlicher Vorgaben hat für die H&M Group einen hohen Stellenwert. Wir möchten Dich daher im Nachfolgenden über die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten im Rahmen des Angebots „Click & Meet“ informieren.

    2.  Wer ist der Verantwortliche für Deine personenbezogenen Daten?

    Verantwortlich für Deine personenbezogenen Daten ist die FaBric Sales AB & Co. KG Germany mit Sitz in der Spitalerstr. 12 in 20095 Hamburg.

    3. Zweck der Datenverarbeitung

    Wir verarbeiten personenbezogene Daten ausschließlich zur Sicherstellung einer Kontaktdatennachverfolgung durch die zuständigen bemächtigten örtlichen Behörden (z.B. Gesundheitsämter).

    4. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

    Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO i.V.m. den Regelungen zur Kontaktdatennachverfolgung der jeweils für das Bundesland geltenden Corona-Schutzverordnung. Diese unterscheiden sich in den Bundesländern. Für Dich gilt jeweils die Corona Schutzverordnung des Bundeslandes in dem Du den Store besuchst.

    a.       Baden Württemberg

    § 6 Abs. 1 i.V.m § 1c Abs. 2 der Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-CoV-2

    b.       Bayern

    § 12 Abs. 1 Satz 7 i.V.m § 2 Satz 1 der Zwölften Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung

    c.       Berlin

    § 5 Abs. 1 Nr. 8 & 9 i.V.m § 15 Abs. 1 der Zweiten SARS-CoV-2-Infektionsschutzmaßnahmenverordnung

    d.       Brandenburg

    § 1 Abs. 3 i.V.m § 8 Abs. 1 Nr. 3 der Siebten Verordnung über befristete Eindämmungsmaßnahmen aufgrund des SARS-CoV-2-Virus und COVID-19 im Land Brandenburg

    e.       Bremen

    § 4 Abs. 2 Nr. 11b) der Vierundzwanzigste Verordnung zum Schutz vor Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2

    f.        Hamburg

    § 4c Abs. 2a Nr. 3 der Verordnung zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 in der Freien und Hansestadt Hamburg

    g.       Hessen

    § 3a Abs. 1 Nr. 22 der Verordnung zur Beschränkung von sozialen Kontakten und des Betriebes von Einrichtungen und von Angeboten aufgrund der Corona-Pandemie

    h.       Mecklenburg Vorpommern

    Nr. 3 des Abschnitts IV. der Anlage zu § 2 der Corona-Landesverordnung Mecklenburg Vorpommern             

    i.         Nordrhein-Westfalen

    § 4a Abs. 1 i.V.m. § 11 Abs. 3 Satz 2 der Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2

    j.         Rheinland Pfalz

    § 1 Abs. 8 der Siebzehnte Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz

    k.       Saarland

    Artikel 2 § 3 & § 7 Abs. 3 Satz 7 der Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie i.V.m § 6 Absatz 2 & § 7 & § 8 des Saarländischen COVID-19-Maßnahmengesetzes

    l.         Sachsen

    § 5 Abs. 6 & 7 Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt zum Schutz vor dem Coronavirus SARS-CoV-2 und COVID-19

    m.     Sachsen-Anhalt

    § 7 Abs. 4 i.V.m. § 1 Abs 4 der Zehnten Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in Sachsen-Anhalt

    5. An wen werden Deine personenbezogenen Daten übermittelt?

    Deine Daten behandeln wir selbstverständlich vertraulich. Gemäß der jeweils für Dich gültigen Corona-Schutzverordnung übermitteln wir Deine Daten lediglich an die zuständige Gesundheitsbehörde, wenn die Voraussetzungen für eine behördliche Auskunft vorliegen.

    6. Wie lange bewahren wir Deine Daten auf?

    Alle von uns erhobenen Daten werden vernichtet bzw. gelöscht, sobald sie für den Zwecke der Kontaktnachverfolgung durch die Behörde nicht mehr benötigt werden. Hierfür werden die Daten für den Zeitraum von vier Wochen gespeichert. Nach Ablauf dieser Frist erfolgt die datenschutzkonforme Löschung aller erhobenen personenbezogenen Daten.

    7. Welche Rechte hast Du?

    Als betroffene Person hast Du, gemäß Artikel 15 DSGVO, das Recht auf Auskunft über die Dich betreffenden personenbezogenen Daten sowie, gemäß Artikel 16 DSGVO, auf Berichtigung unrichtiger Daten oder auf Löschung, sofern einer der in Artikel 17 DSGVO genannten Gründe vorliegt, z.B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden. Es besteht zudem das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, wenn eine der in Artikel 18 DSGVO genannten Voraussetzungen vorliegt und in den Fällen des Artikel 20 DSGVO das Recht auf Datenübertragbarkeit.

    Jede betroffene Person hat das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn sie der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden Daten gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstößt. Das Beschwerderecht kann insbesondere bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat des Aufenthaltsorts oder des Beschäftigungsplatzes der betroffenen Person oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend gemacht werden. 

    8. Kontaktdaten

    Wenn du Fragen zur Verarbeitung hast oder eine deiner Rechte geltend machen möchtest kannst du dich jederzeit an das H&M Group Datenschutzteam wenden.

     

    KONTAKTDATEN 

     

     H&M Group
     Datenschutzteam 

    Spitalerstrasse 12 
    20095 Hamburg 

    E-Mail: datenschutz-de@hm.com


    Unser externer Datenschutzbeauftragter:

    Ebenso kannst du deine Anfragen auch jederzeit an unseren benannten Datenschutzbeauftragten richten.

     KONTAKTDATEN 

     

     Dr. Uwe Schläger 
     datenschutz nord GmbH
     Konsul-Smidt-Straße 88 
     28217 Bremen 

    Tel.: 0421 696632-0 
    Fax: 0421 696632-11 

    E-Mail: office@datenschutz-nord.de
    Web: www.datenschutz-nord-gruppe.de